SV 1965 Nordheim e.V.

Vorbeischauen und Mitmachen

07.03.2016

Jahreshauptversammlung des SVN

 

Bei der Jahreshauptversammlung, des in der Zwischenzeit auf 892 Mitglieder angewachsenen Sportverein Nordheim, konnte die Vorsitzende Sieglinde Schmidtkunz die anwesenden Mitglieder und Gäste begrüßen. Ihr besonderer Gruß galt Oberbürgermeister Armin Neudert, Stadtrat Albert Riedelsheimer, Sportreferent Jonathan Schädle sowie dem Vorsitzenden des Turngau Oberdonau Jürgen Frey. Bei Ihrem Tätigkeitsbericht wies die Vorsitzende auf zahlreiche Aktivitäten der Mitglieder und der Vorstandschaft im vergangenen Jahr hin.

Besonders erwähnte Sie das 50jährige Gründungsfest des SVN und ließ dieses noch einmal kurz Revue passieren. Hier bedankte Sie sich nochmals bei allen Helfern, die für das gute und schöne Gelingen des Jubiläums beteiligt waren. Wie jedes Jahr wurden auch einige Mitglieder für die langjährige Mitgliedschaft geehrt. 25 Jahre Mitgliedschaft: Michael Eipel, Müller Wolfgang 30 Jahre Mitgliedschaft: Werner Mayr, Gerda Ziegelmeier 40 Jahre Mitgliedschaft: Lydia Schneller, Lieselotte Feistle, Sigrid Schneller, Sieglinde Schmidtkunz, Wilfried Hertle, Ruth Zausinger, Hildegard Werner 50 Jahre Mitgliedschaft: Reinhold Spieß, Josef Strobel, Ludwig Dietenhauser.

Ebenso wurde Agnes Breimair für 20 Jahre und Hans-Peter Habermann für 35 Jahre Übungsleiter geehrt. Außerdem wurde Erwin Ziegelmeier zum Ehrenmitglied ernannt. Erwin Ziegelmeier war Gründungsmitglied beim SVN. Er gründete die Abteilung Fußball und stand hier bis 1976 als Abteilungsleiter zur Verfügung Anschließend war er von 1976 bis 1983 Spartenleiter der Abteilung Eisstock. Unter seiner Führung konnte 1980 die Asphaltanlage mit zwei Bahnen geschaffen werden.

 

 

 

Chronik 50 Jahre
Sportverein Nordheim

 

Zu erwerben bei:

Gruppenleitern und

Sieglinde Schmidtkunz

unter 0906/246614

 

Preis 5,00 EURO

 

 

12.07.2015

Spende der Donauwörther Mond-Spritzer

Der SV Nordheim sagt Danke!

 

 

 

 

 

 

 

23.03.2015

Carolin Maier wird Gaumeisterin 2015

 

Am 21. März 2015 richtete der Turngau Oberdonau die Gaueinzelmeisterschaften in Buttenwiesen aus. In der Altersklasse 8 (Jahrgang 1999/1998) sicherte sich Carolin Maier vom SV Nordheim mit ihren gelungenen Kürübungen den Titel der Gaumeisterin 2015.

Anica Humpert erturnte sich in der Altersklasse 2 (Jahrgang 2002/2003) die Gauvizemeisterschaft. Lilli Berktold musste sich nach einer missglückten Barrenübung mit dem 6. Platz zufrieden geben.

 

 

15.03.2015

Verdienstnadel in Gold mit Brillanten und Kranz für Brigitte Hartel und Hedwig Rohrer

 

SV Nordheim ehrt Ehrenamtliche für 45 Jahre Tätigkeit im Verein

Der Nordheimer Sportverein erfreut sich immer zunehmender Beliebtheit. Bei der Jahreshauptversammlung berichtete die 1. Vorsitzende Sieglinde Schmidtkunz, dass der Verein im vergangenen Jahr wieder 30 neue Mitglieder gewonnen hat.

Die 1. Vorsitzende erinnerte an die zahlreichen Aktivitäten der Vereinsmitglieder und der Vorstandschaft im vergangenen Jahr. Besonders erwähnte sie die rege Teilnahme an der 100-Jahrfeier der Nordheimer Schützen sowie der gut besuchten Kinderaktionstag.

Ebenso gab Sie einen Einblick auf das kommende Jahr. Höhepunkt wird das 50-jährige Vereinsjubiläum, das untern dem Motto „Kommen, Zuschauen, Mitmachen“ stehen wird.

Die Mitgliederzahl wächst stetig und erreichte am 31.12.2014 883 Mitglieder. Insgesamt 18 Übungsleiter, und 17 Gruppenleiter motivieren diese in 27 Gruppen.

Ein ganz besonderes Highlight der Versammlung war die Ehrung von Brigitte Hartel und Hedwig Rohrer. Diese wurden mit einer Verdienstnadel in Gold mit Brillanten und Kranz des BLSV für 45 Jahre Übungsleiter beim SVN ausgezeichnet. Diese besondere Ehrung wurde von BLSV Vorsitzenden Roland Pickhart bisher noch nie verliehen. Hedwig Rohrer und Brigitte Hartel engagieren sich nun seit 45 Jahren im Verein und haben somit natürlich auch die Geschichte des Vereins geschrieben. Hedwig Rohrer gründete 1976 die erste Eltern-/Kind-Gruppe im Landkreis. Diese führte Sie 20 Jahre lang erfolgreich. Später übernahm sie die Frauengymnastikgruppe und leitet diese bis heute. Brigitte Hartel startete 1976 mit der Abteilung Leistungsturnen und Kinderturnen. 1971 gründete Sie dann das Kindergartenturnen.  Die Gruppe Kinderturnen wird bis heute weiterhin geführt.

 

Geehrt wurden ebenfalls:

Für 25 Jahre Mitgliedschaft: Eipel Eva, Karg Ilona, Paukner Thomas, Zühlke Helga

Für 30 Jahre Mitgliedschaft: Breimair Agnes, Gatterer Josef, Löw Doris, Schiffelholz Annemarie, Strobel Liselotte, Strobel Regina, Watzlawick Cornelia, Zinsmeister Sandra

Für 40 Jahre Mitgliedschaft: Hochberger Elfriede, Keilholz Helene, Keitel Aloisia

Für 15 Jahre Übungsleiter: Sandra Zinsmeister

Für 45 Jahre Übungsleiter: Brigitte Hartel und Hedwig Rohrer

 

Oberbürgermeister und Schirmherr des Vereinsjubiläums Armin Neudert, der die Ehrungen zusammen mit dem BLSV-Kreisvorsitzenden Roland Pickhard durchführte, freue sich heute schon auf das 50-Jährige Jubiläum, dass vom 16. – 17. Mai 2015 gefeiert wird.

 

von links: Stadträtin Birgitt Rössle, 1.Vorsitzende Sieglinde Schmidtkunz, Keilholz Helene, BLSV Kreisvorsitzender Roland Pickhard, Oberbürgermeister Armin Neudert, Stadtrat Armin Eisenwinter, Hochberger Elfriede, Keitel Aloisia, 2.Vorsitzender Matthias Oestreicher, Schatzmeiseterin Sandra Zinsmeister; sitzend: Hedwig Rohrer und Brigitte Hartel

 

 

 

27.02.2015

Gruppenbild aller Vereinsmitglieder

 

Liebes Sportvereinsmitglied,

 

anlässlich unserem 50. jährigem Vereinsjubiläum erstellt der SV 1965 Nordheim e.V. eine Vereinschronik.

Für diese Chronik möchten wir gerne ein Gruppenbild von allen Mitgliedern erstellen.

Dazu darf ich alle Mitglieder in ihrer Vereinskleidung am

 

Samstag, den 7. März 2015 um 14:30 Uhr

 

an der Nordheimer Turnhalle herzlich einladen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Sieglinde Schimdtkunz

 

 

 

19.11.2014

Neue Trainings- und Turnanzüge

Die Sparkasse Donauwörth hat für die Abteilung Leistungsturnen neue Trainingsanzüge gesponsert. Auf dem Bild zu sehen die Turnerinnen und Trainerinnen, sowie von der Sparkasse Donauwörth Herr Wolfgang Felkl und Sandra Zinsmeister.
Auf den beiden unteren Bildern die neuen Turnanzüge unserer Leistungsturnerinnen.

 

 

 

 

19.11.2014

Neu: Basketball

 

Für Jugendliche bietet der SVNordheim unter der Leitung von Maximilian Buczinski am Samstag, von 13 -14 Uhr Basketball an.

 

 

02.08.2014

SVN auf dem Schützenfest Nordheim

 

 

8 - 8<>

 

 

06.07.2014

Deutsche Floorball U13 Meisterschaft 2014

 

Danke an alle Beteiligten für das tolle Event und die super Stimmung

bei unserer Deutschen Meisterschaft.

 

> Berichte und Bilder

 

 

 

06.04.2014

Jahreshauptversammlung 2014

 

Fast ein Vierteljahrhundert stand Josef Gatterer, zunächst 12 Jahre als zweiter – und dann 12 Jahre als erster Vorsitzender an der Spitze das Sportverein Nordheim. In seiner Ära entwickelte sich der Verein zu einem Mitgliedermagnet im Breitensport. In vier Abteilungen und fast 20 verschiedenen Gruppen versuchen die Sparten- und Übungsleiter die über 850 Mitglieder zu aktivieren. Neben den zahlreichen Mitgliedern begrüßte der Vorsitzende besonders Bürgermeister Jörg Fischer, die Stadträte Georg Schmid und Armin Eisenwinter, den BLSV Vorsitzenden Roland Pickhard, Ehrenvorsitzende Brigitte Hartel, die Ehrenmitglieder Christl Pfeifer und Hedwig Rohrer sowie die Vertreter der Nordheimer Vereine. Bei seinem Tätigkeitsbericht erwähnte der Redner den Aufbau des neuen Containers für die Abteilungen Ausgleichsport für Männer und Fußball am Nordheimer Sportplatz. Außerdem beteiligten sich die Gruppen Floorball, Kinderturnen und Eisstocksport am Ferienprogramm der Stadt Donauwörth. Ein besonderer Höhepunkt war die Übergabe des neuen Geräteraumes für die Turnhalle sowie die Gerätehalle für die Utensilien der Nordheimer Vereine. Dabei bedankte er sich besonders für die tatkräftige Unterstützung durch die Stadt Donauwörth bei Oberbürgermeister Armin Neudert (dieser kam später hinzu) und Stadtrat Armin Eisenwinter. Dass auch die Finanzen stimmen, bestätigte Schatzmeisterin Sandra Zinsmeister. Sie legte einen sauber geführten Kassenbericht vor, welcher von Kassenprüfer Walter Eipel bestätigt wurde. BLSV Vorsitzender Roland Pickhard erwähnte, dass beim Sportverein Nordheim der Jugendanteil mit 57 % beweist, dass zwischen Jung und Alt ein gutes Miteinander besteht. Er bedankte sich ebenfalls bei der alten Vorstandschaft, welche den Verein ausgezeichnet repräsentiert hat. Nach den Ehrungen, (siehe eigener Kasten) welche von Georg Schmid und den Helfern Roland Pickhard und Armin Eisenwinter durchgeführt wurden, blickte der Vorsitzende nochmal auf die vielen Anschaffungen und Baumaßnahmen in seiner Zeit als Vorstand zurück. Er bedankte sich bei seinen Vorstandskollegen, den Mitgliedern des Ausschusses, den Vorsitzenden der anderen Nordheimer Vereine, den Betreuern der Vereinsutensilien sowie der Stadt Donauwörth und allen ungenannten Helfern für die tatkräftige Unterstützung während seiner Amtszeit. Die Neuwahlen konnten von Wahlleiter Georg Schmid , Roland Pickhard und Armin Eisenwinter zügig durchgeführt werden. (siehe eigener Kasten). Oberbürgermeister Armin Neudert zeigte sich beeindruckt, wie hervorragend der SV Nordheim aufstellt ist. Der Verein ist in der näheren Umgebung sehr beliebt. Wenn man eine neue Sportart kennenlernen möchte, dann ist dieser Verein eine gute Adresse. Aus allen Stadtteilen kommen die neuen Mitglieder, um sich die Angebote anzusehen und auszuprobieren. Josef Gatterer und sein Team beenden eine erfolgreiche Arbeit. Sie führten den Verein hochprofessionell, locker und pflegten ein gutes Miteinander mit den anderen Vereinen. Er wünscht der neugewählten Mannschaft eine glückliche Zeit. Die neugewählte erste Vorsitzende Sieglinde Schmidtkunz stellte nun den Antrag die scheidenden Vorstandskollegen Josef Gatterer zum Ehrenvorsitzenden und Richard Oestreicher zum Ehrenschriftführer zu ernennen. Beides wurde von der Versammlung einstimmig angenommen. Geehrt wurden: Für 25 Jahre Mitgliedschaft: Georg Schmid, Martha Grundgeir, Hermann Dorsch, Michaela, Carina und Florian Wagner, Kurt Benedicter, Daniel Scheuerer und Martina Gerstmeier. Für 30 Jahre Mitgliedschaf: Hermine Götzfried, Leni Sewald, Brigitte und Matthias Oestreicher, Isabel Gatterer-Loh, Tanja Lang, Luise Schäferling und Susanne Karg. Für 40 Jahre Mitgliedschaft: Anni Häckel, Regina Hartel, Michael Schneller, Sonja Strobel und Hildegart Hochberger. Für 30 Jahre Übungsleiter wurde Wolfgang Habermann geehrt. Die Neuwahlen brachte folgende Ergebnisse: Erste Vorsitzende: Sieglinde Schmidtkunz; Zweiter Vorsitzender: Matthias Oestreicher; Schatzmeisterin: Sandra Zinsmeister; Schriftführer: Stefanie Mordstein; Mitgliederverwaltung: Ilona Karg; Frauenwartin: Hedwig Rohrer; Jugendwart: Armin Sedelmeier; Jugendwartin: Veronika Scheuerer; Kassenprüfer: Carina Ott und Walter Eipel.

 

stehend von links: 1. Vorsitzende Sieglinde Schmidtkunz, 2. Vorsitzender Matthias Oestreicher, Schatzmeisterin Sandra Zinsmeister. Vorne: Ehrenschriftführer: Richard Oestreicher, Ehrenvorsitzender Josef Gatterer.

 

Bild 2 von links: BLSV Vorsitzender Roland Pickhard, Mitgliederverwalterin Ilona Karg, 2. Vorsitzender Matthias Oestreicher, Schatzmeisterin Sandra Zinsmeister, Oberbürgermeister Armin Neudert, 1. Vorsitzende Sieglinde Schmidtkunz, Stadtrat Armin Eisenwinter, Schriftführerin Stefanie Mordstein.

 

Bild 3 von links: Michael Schneller, Regina Hartel, Wolfgang Habermann, Anni Häckel, 1. Vorsitzende Sieglinde Schmidtkunz, Hildegart Hochberger, 2. Vorsitzender Matthias Oestreicher, Schatzmeisterin Sandra Zinsmeister, Sonja Strobel, Ehrenvorsitzender Josef Gatterer.

 

 

06.04.2014

Aufstieg in die Bezirksliga A

 

Bei der Meisterschaft der Bezirksliga Klasse B in Sonthofen belegten die Stockschützen Stefan

 

Dietenhauser, Alexander Eipel sowie Richard und Matthias Oestreicher von 23 Mannschaften den 6. Platz und stiegen somit in die Bezirksliga A auf.

 

 

 

 Termine26. Februar 2016Generalversammlung Aktuelle Kurse> Zumba Vormittag> Zumba ab 16 Jahre> Tae Bo 

 

Impressum        Kontakt        Vorstand        Anfahrt